holistisches Heilcentrum für

integrale Gesundheit und Entwicklung einer ganzheitlichen Persönlichkeit

Die gute Nachricht in einer herausfordernden Zeit ist, dass das Holistische Heilcentrum weiterhin für Sie geöffnet ist.

 

Sie haben die Möglichkeit:

  • Behandlungstermine in der Praxis wahrzunehmen
  • therapeutisches Yoga im Einzelunterricht in der Praxis zu buchen
  • Aufstellungen einzeln in der Praxis zu buchen
  • Entspannungsverfahren als Einzelbehandlung in der Praxis zu buchen

 

Online bzw. telefonisch biete ich an:

Leider müssen alle Aufstellungstermine in der Gruppe bis auf weiteres entfallen.

 

 

Das Konzept im holistischen Heilcentrum zeichnet sich durch eine integrale therapeutische Prozessarbeit aus in der körperliche, psychische und geistige Prozesse miteinander verbunden werden (Ganzheit/Einheit), um zu einer authentischen Persönlichkeit reifen zu können.

 

Körperliche Gesundheit gilt gesellschaftlich und individuell als einer der wichtigsten Werte und doch tun wir oft sehr wenig dafür. Für unsere moderne Leistungsgesellschaft bedeutet Gesundheit oftmals die Abwesenheit von

körperlicher oder seelischer Krankheit. Im Falle einer Krankheit, (die jeden irgendwann unweigerlich ereilt) liegt der

Schwerpunkt darin, mittels Medikamenten oder Operationen das Problem zu beheben oder in den Griff zu bekommen. Die ganzheitlichen Zusammenhänge zwischen Körper – Seele – Geist können zugunsten der fachspezifischen Trennungen oftmals nicht berücksichtigt werden.

 

Wirkliche Gesundheit ist jedoch ein ausbalanciertes Wohlbefinden, was auf einen gesunden Lebensstil zurückgeht und durch eine regelmäßige Praxis entwickelt werden muss. Im Holistischen Heilcentrum ergänzen sich körperliche, seelische und geistige Methoden in einem integralen Ansatz miteinander für mehr Ganzheitlichkeit und Bewusstheit im Leben/Alltag.

Körper

Von Geburt bis zum Tod sind alle unsere Erfahrungen nur durch den Körper möglich, wie z.B. essen – schlafen

- bewegen – entspannen – atmen – meditieren. Unser Körper ist natürlich auch anfällig für Krankheit, Schmerzen, Verletzungen, Altern und letztendlich für den Tod, weshalb er in manchen Traditionen einen schlechten Ruf hat und das Ziel darin besteht den Körper zu überwinden.

 

Der integrale Ansatz besteht darin, die körperliche Existenz voll anzunehmen und durch den Körper ein bewussteres und erfüllteres Leben zu leben. Eine integrale körperliche Praxis ermöglicht es, immer mehr bewusste Lebenskraft durch den Körper fließen zu lassen. Dazu biete ich Yoga Kurse und Holistische Körpertherapie an.

Seele

Die Leib – Seele Beziehung spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung von psychosomatischen Beschwerden und Krankheiten. Der integrale Ansatz hat zum Ziel, die Wahrnehmung, wie sich Gefühle in ihrem

Körper sowohl physisch wie auch energetisch äußern können, zu fördern und schwere belastende Gefühle wieder zu integrieren.

 

Durch Yoga Kurse kann der innere Raum erforscht und Stille, Zentrierung, Raum und Weite erfahren werden, um die körperliche Existenz voll anzunehmen und für die persönliche und spirituelle Entwicklung zu nutzen.

Geist - Psyche

Die Tendenz Gefühle zu verurteilen, sie zu unterdrücken oder sie auf andere zu projizieren, kann zu Beziehungsstörungen oder anderen Störungen, wie z.B. Neurosen führen. Ebenso finden hier psychosomatische Beschwerden oder Krankheiten einen Nährboden.

 

Der Ansatz der systemischen Strukturaufstellungen (IOSA) nach Rolf Lutherbeck ist lösungsorientiert und bietet Aufstellungsformate an, die es ermöglichen, mit dem spezifischen Problem des Klienten gezielt zu arbeiten. Ziel einer Aufstellung ist es, die Ressourcen des Ratsuchenden zu aktivieren, sodass er sich im aufgestellten System dem gewünschten Ziel nähern kann.

 

Beim Ziel kann es sich z. B. um glückliche oder harmonische Beziehungen in Familie-Partnerschaft- Beruf, Gesundheit, Berufliche Entfaltung, Vision, oder Sinnsuche handeln.